Kontakt

Panagiota Fyssa

Panagiota Fyssa

Tel.: 0511 39099-58
Fax: 0511 39099-36

Kontaktformular

  • Öffentlichkeitsarbeit

1 2 3 ... 40 41 42 weiter

Kammerversammlung

Schulterschluss der Professionen zur Pandemiebewältigung

Hannover, 15.04.2021 – Gestern fand die Frühjahrssitzung der Kammerversammlung der Apothekerkammer Niedersachsen statt. Auf der Agenda der Web-Konferenz standen neben dem Jahresbericht 2020 und Haushaltsangelegenheiten, der berufspolitische Austausch sowie Organisationsfragen der Apothekerversorgung Niedersachsen durch die geplante Einführung einer Delegiertenversammlung.

weiter

Schmerzhaft, aber meist unbedenklich

Wadenkrämpfe: Was Betroffene wissen sollten

Hannover, 08.04.2021 – Mit unangenehmen Wadenkrämpfen haben die meisten Menschen schon unliebsame Bekanntschaft gemacht. Ob durch sportliche Überlastung, schnelle Temperaturwechsel oder einen unausgewogenen Mineralstoffhaushalt ausgelöst: Bei einem Wadenkrampf ziehen sich die Muskelstränge schmerzhaft und krampfartig zusammen und verhärten. Der Krampf kann wenige Sekunden, aber auch mehrere Minuten dauern.

weiter

Probiotika – Präbiotika – Synbiotika

Darmgesund ins Frühjahr starten

Hannover, 16.03.2021 – Er kann weit mehr als nur die Verdauung regeln: Die Rede ist vom Darm. Der Dickdarm ist ein bis eineinhalb Meter lang, der Dünndarm misst bis zu sechs Meter. Seine Hauptaufgabe ist die Verdauung und Aufnahme verwertbarer Nährstoffe über die Schleimhaut, die Eindickung des nicht verdauten Darminhaltes durch Wasserentzug und die Regulierung des Flüssigkeitshaushaltes. Er besitzt mehrere Millionen eng vernetzter Nervenzellen und ist von unzähligen Mikroorganismen wie Bakterien und Pilzen besiedelt, die für unsere Gesundheit unverzichtbar sind.

weiter

Ursachen, Linderung, Heilung

Wenn es blüht, hat der Heuschnupfen Saison

Hannover, den 02.03.2021 – Schnupfen, Niesen, Juckreiz – während sich die einen über den Frühling und seine blühenden Pflanzen und Gräser freuen, beginnt für andere die Heuschnupfenzeit. Sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei Erwachsenen zählt Heuschnupfen zu den häufigsten allergischen Erkrankungen, erklärt die Apothekerkammer Niedersachsen.

weiter

Medikamentenfälscher locken im Netz mit falschen Versprechungen

Auf sichere Arzneimittel aus der Apotheke setzen

Hannover, 16.02.2021 – Gefälscht wird alles, wovon sich Kriminelle ein gutes Geschäft versprechen. Seit Jahren steigt die Zahl gefälschter Arzneimittel um ein Vielfaches – außerhalb der legalen Lieferkette. Denn das größte Einfallstor für Medikamentenfälschungen in Deutschland sind unseriöse Internet-Shops. Das Angebot reicht von Lifestyle-Medikamenten wie Potenzmitteln, gefälschten Antibiotika, hochpreisigen Krebsmedikamenten bis hin zu günstigen Schmerzmitteln. Doch Fälschungen sind nicht harmlos: Sie können einen falschen oder keinen Wirkstoff oder den richtigen Wirkstoff in der falschen Menge oder sogar schädliche Substanzen enthalten. Ein wichtiges Instrument im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen ist das im Februar 2019 eingeführte IT-System securPharm, das rund 2,1 Milliarden Packungsdaten (Stand: 31.12.2020) speichert und dem auch die 18.820 bundesdeutschen Apotheken vor Ort angeschlossen sind. Patienten sollten ihre eigene Gesundheit schützen und beim Medikamentenkauf immer auf seriöse Bezugsquellen achten, betont die Apothekerkammer Niedersachsen.

weiter

1 2 3 ... 40 41 42 weiter