Kontakt

Panagiota Fyssa

Panagiota Fyssa

Tel.: 0511 39099-58
Fax: 0511 39099-36

Kontaktformular

  • Öffentlichkeitsarbeit

1 2 3 ... 53 54 55 weiter

Tag der Apotheke am 7. Juni

Die Apotheke vor Ort ist eine unverzichtbare Säule des Gesundheitssystems

Hannover, 07.06.2024 – Die Apotheken vor Ort haben die gesetzliche Aufgabe, die Bevölkerung sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln zu versorgen. Diesen wichtigen Auftrag erfüllen sie jederzeit, flächendeckend, niedrigschwellig, ohne Termin und sogar nachts und am Wochenende. Genau daran erinnert der bundesweite „Tag der Apotheke“ am 7. Juni.

weiter

Verletzungen beim Fußball & Co.

Wie Sportbegeisterte Beschwerden lindern und vorbeugen

Hannover, 04.06.2024 – Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land steht vor der Tür und motiviert viele Sportbegeisterte, wieder häufiger oder noch härter zu trainieren. Die Teams in den Apotheken vor Ort unterstützen Sportlerinnen und Sportler auf verschiedenste Weise. Sie erklären, wie sich Beschwerden und Verletzungen vermeiden lassen, beraten bei der Zusammenstellung von Erste-Hilfe-Sets für den Spielfeldrand und geben die geeigneten Medikamente ab.

weiter

Bundesweiter Hitzeaktionstag am 5. Juni

Erste Hilfe bei Hitzschlag und Sonnenstich

Hannover, 21.05.2024 – Der Sommer 2023 war der weltweit heißeste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen, Tendenz steigend. Wer nicht aufpasst, kann schnell einen Sonnenstich oder gar einen Hitzschlag erleiden. Die Apothekerkammer Niedersachsen erklärt, was in diesen Fällen zu beachten und welches Verhalten zu vermeiden ist. Am 5. Juni findet der bundesweite Hitzeaktionstag statt. Niedersächsische Apotheken machen an diesem Tag darauf aufmerksam, wie wichtig eine gute Vorsorge für extreme Hitzeereignisse ist.

weiter

Gesundheitliche Vorsorge für werdende Mütter

Folsäure und Ernährung bei Kinderwunsch

Hannover, 14.05.2024 – Wenn eine Frau zum ersten Mal ein Kind erwartet, hat sie in der Regel viele Fragen rund um die Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt. Nicht nur in Frauenarztpraxen und in der Geburtshilfe, sondern auch in der Apotheke erhalten werdende Eltern und junge Familien Rat und Unterstützung, erklärt die Apothekerkammer Niedersachsen. Eine optimale Betreuung beginnt bereits vor der Schwangerschaft.

weiter

Sichere Arzneimittelversorgung in Gefahr

Apotheken sehen rot!

Hannover, 22.04.2024 – Die selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker und ihre Teams stehen seit Jahrzehnten für die zuverlässige, kompetente und wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln. Doch dieser gesetzliche Auftrag ist in Gefahr: Allein in Niedersachsen mussten seit dem Jahr 2009 413 Apotheken schließen. Damit befindet sich die Zahl der Apotheken auf dem niedrigsten Stand seit 42 Jahren. Im Zuge der demografischen Entwicklung wird es in den nächsten Jahren immer mehr ältere Menschen geben, die verstärkt pharmazeutisch betreut werden müssen. Damit Apotheken auch zukünftig für ihre Patientinnen und Patienten da sind, bedarf es gut ausgebildeten Personals und wirtschaftlicher Perspektiven. Dies ist jedoch nur mit angemessener Honorierung erreichbar. Ohne diese könnte der Trend zu Apothekenschließungen unnötig verschärft werden und damit zu spürbaren Versorgungsdefiziten führen – vor allem für Patientinnen und Patienten, die auf eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung angewiesen sind.

weiter

1 2 3 ... 53 54 55 weiter