Für das Apothekenteam

TU Braunschweig

Alumni-Treffen vom 3. – 5. Oktober 2014

Ab zwei wird es Tradition: Nach dem ersten großen Alumni-Treffen vor vier Jahren lädt der Alumni-Verein der TU Braunschweig alle ehemaligen Pharmaziestudierenden ein, vom 3. bis 5. Oktober 2014 an ihre Alma Mater zurückzukehren.


Ein umfangreiches Programm erwartet Sie!

weiter

Imagekampagne „Wir sind …“
Neue Bestellwelle gestartet

Auf der Website www.apothekenkampagne.de oder auch per Fax können Sie kostenlose Plakate mit neuen Motiven bestellen - auch mit Ihrer regionalen Absenderkennung. Die Bestellfrist endet am 7. September 2014. Das Fax-Formular sowie weitere Informationen finden Sie im internen Bereich unter dem Stichwort Imagekampagne.

Mit der Maus in die Apotheke
Bundesweiter „Türöffner-Tag“

Die „Sendung mit der Maus“ macht den 3. Oktober zum bundesweiten „Türöffner-Tag“. Eine gute Gelegenheit, um kleinen Maus-Zuschauern einen Einblick in die Arbeitswelt von Apothekern, PTA und PKA zu geben. Apotheker, die ihre Türen öffnen möchten, melden sich online an. Anmeldeschluss ist der 9. September 2014. Weitere Informationen zu der Aktion und zu der Anmeldung finden Sie hier.

Einen Leitfaden für Führungen mit Kindern in der Apotheke und eine Urkunde für die kleinen Maus-Fans erhalten Sie im internen Mitgliederbereich, Stichwort Türöffner-Tag.

Mitteilungen 4-2014
Kammer mit neuem Vorstand und Magdalene Linz als Präsidentin wiedergewählt
Die neu gewählte Kammerversammlung hat auf ihrer konstituierenden Sitzung Magdalene Linz mit großer Mehrheit als Kammerpräsidentin wiedergewählt. Außerdem in diesem Heft: In der Rubrik "Kostenlos punkten!" können Sie alle Änderungen zu der Neuregelung der Verbraucherrechterichtlinie nachlesen und Fortbildungspunkte sammeln. Machen Sie mit.


DAC-NRF-Herstellungsvorschriften
Rifampicin-Suspensionen zum Einnehmen

Aufgrund eines Lieferengpasses des Wirkstoffes Rifampicin Eremfat® hat das pharmazeutische Laboratorium des NRF drei Herstellungsvorschriften auf Plausibilität und Praktikabilität untersucht und Vorschriften zur rezepturmäßigen Herstellung pädiatrischer Darreichungsformen erarbeitet. Die entsprechenden Herstellungsvorschriften finden Sie im internen Bereich.

Wochenendworkshop
15. bis 16. November 2014 in Hannover

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Das Programm sowie ein Anmeldeformular zum Herunterladen finden Sie in der folgenden PDF-Datei. Die Abstracts zu den Seminaren und Hinweise zur Hotelreservierung stehen unter wews.de.

Weltrheumatag 2014
Aktiv gegen Rheumaschmerz

Am diesjährigen Weltrheumatag am 08.10.2014 laden die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), das Diakoniekrankenhaus Annastift, die Rheuma-Liga Niedersachsen e. V. und das Regionale Kooperative Rheumazentrum Hannover nach Hannover ein, um über die neuesten Entwicklungen in der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu informieren. Diese Veranstaltung wird seit einigen Jahren in der MHH abgehalten und stößt besonders bei Betroffenen und deren Angehörigen auf großes Interesse.

Für die Presse

Presse-Information
Apotheker erklären die Anwendungshinweise im persönlichen Gespräch leicht verständlich
Häufig missverstanden: der Beipackzettel

Hannover, 08. Juli 2014 – Wenn Patienten den Beipackzettel nicht oder falsch verstehen, besteht immer die Gefahr, dass sie ihre Arzneimittel nicht richtig oder gar nicht einnehmen. Erste Tipps für den Umgang mit Beipackzetteln gibt die Apothekerkammer Niedersachsen hier.

Spezialrezepturen aus der Apotheke: Flächendeckende Versorgung gestärkt
Berlin, 29. Aug. 2014 – Die flächendeckende Versorgung von schwerkranken Patienten mit individuell angefertigten Krebsmitteln und Schmerzlösungen wird weiter gestärkt. Regionale Selektivverträge einzelner gesetzlicher Krankenkassen werden von dem neuen bundesweiten Kollektivvertrag im Einsparpotenzial übertroffen. ...