Für das Apothekenteam

Deutscher Apothekertag 2014
Beschlüsse der Hauptversammlung

Eine Zusammenstellung über die in München behandelten Anträge und der entsprechenden Beschlussfassungen finden Sie im internen Bereich unter dem Stichwort Deutscher Apothekertag 2014.

„Apotheke 2030“
Delegierte haben das Perspektivpapier verabschiedet

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Apothekertag in München im September 2014 das Perspektivpapier „Apotheke 2030“ verabschiedet. Die rund 300 Delegierten der Hauptversammlung der Apothekerinnen und Apotheker bestätigten damit das Ergebnis eines über zwölf Monate angelegten basisdemokratischen Diskussionsprozesses, an dem sich tausende Apotheker aus ganz Deutschland beteiligt hatten.

Wochenendworkshop
15. bis 16. November 2014 in Hannover

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Das Programm sowie ein Anmeldeformular zum Herunterladen finden Sie in der folgenden PDF-Datei. Die Abstracts zu den Seminaren und Hinweise zur Hotelreservierung stehen unter wews.de.

Aktuelle Termine
Auf einen Blick
Hier finden Apotheker, PTA, PKA oder andere Interessierte einen Überblick über aktuelle Termine in Niedersachsen – z. B. die nächste Versammlung der Bezirksapotheker oder die Vorträge der Regionalgruppen der DPhG.

Mitteilungen 5-2014
Rezeptur nach Maß: Die große Kunst der Apotheker
Rezepturen sind kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Für Patienten sind sie nicht selten lebensrettend. Für Apotheker sind sie ein anspruchsvolles Handwerk. Es erfordert Wissen, praktische Erfahrung und viel Kommunikationsgeschick. Mitteilungen stellt Apotheker vor, die erzählen, warum ihr Herz für die Rezeptur schlägt. Außerdem in diesem Heft: In der Rubrik "Kostenlos punkten!" können Sie Ihr Wissen zur EU-Kosmetikverordnung auf den Prüfstand stellen.


Für die Presse

Presse-Information
Essentieller Bestandteil der Arzneitherapie
Hochwertige Individualrezepturen aus der Apotheke

Hannover 08.10.2014 – In den Individualrezepturen zeigt sich die traditionelle pharmazeutische Handwerkskunst, an deren Qualität höchste Anforderungen gestellt werden. Der Herstellungsprozess ist von genauen, bis ins Detail standardisierten Kontrollen durchzogen.

Presse-Information
CDU-Gesundheitspolitiker besucht Kammerpräsidentin
„Keine Nullretaxation bei Formfehlern auf Rezepten“

Hannover, 01.10.2014 – Kurz nach der Nullretax-Resolution der Hauptversammlung auf dem Deutschen Apothekertag in München sprach die Kammerpräsidentin mit dem CDU-Politiker Dr. Roy Kühne über die hohe Zahl der Regressverfahren aufgrund von Formfehlern auf Rezepten.

Europäische Union: Apotheker fordern Erhalt hohen Verbraucherschutzniveaus bei Arzneimittelversorgung
Berlin, 30. Oktober 2014 - Deutschlands Apotheker fordern die Institutionen der Europäischen Union auf, in der Arzneimittelversorgung auch in Zukunft ein hohes Verbraucherschutzniveau für alle Patienten zu gewährleisten. Dazu gehören eine konstruktive ...